Segenswort:

Gott segne dich, wenn du des Morgens aufstehst, noch bevor es dir gelingt, dich über den Tag zu ärgern oder dich vor ihm zu fürchten.

 

Gott segne dich, wenn dir etwas Schweres widerfährt, noch bevor es sich in deinem Herzen festsetzen kann.

 

Gott segne dich am Abend, indem er die Schatten des Tages von dir nimmt, noch bevor sie sich in deine Träume schleichen. Gott segne dich, wo du gerade gehst und stehst, lachst oder weinst, glänzt oder versagst.

 

Gott segne dich in allem, was du tust und lässt.

 

Amen

 

Aktuelles Programm

Hier finden Sie das monatliche Programm, das auch im reformiert., unserer kirchlichen Zeitung, im Mittelteil publiziert wird.

 

Ebenso werden Sie wöchentlich im Fraubrunner-Anzeiger informiert.

 

Übrigens finden Sie im Blog auch immer wieder Fotos zu den vergangenen Anlässen. Schauen Sie doch rein!

Sonntag, 2. Advent, 9. Dezember, 10.00 Uhr

Predigtgottesdienst mit Pfr. André Urwyler aus Bern und Marc Mangen an der Orgel.

Anschliessend Ausklang beim Gaffe Chrüzpunkt.

 

Mittwoch, 12. Dezember, 18.00 Uhr

Adventliche Taizéfeier mit viel Kerzenlicht in der Kirche, Stille, Liedern und Bibelwort.

Anschliessend Ausklang an der Schneebar. Mitwirkung Daniela, Sabrina und Flavia Tschumi, Samuel Mörker, Marc Mangen und Pfr. Daniel Sutter.

 

Sonntag, 3. Advent, 16. Dezember, 17.00 Uhr

Offenes Advents- und Weihnachtslieder-Singen für Jung bis Alt zusammen mit dem Kirchenchor und Nik Loosli in der Leitung, die unser fröhliches Mitsingen unterstützen. Mitwirkung von Instrumentalisten und Marc Mangen am Klavier. Liturgie Pfrn. Marianne Hundius. Anschliessend Stärkung an der Schneebar!

 

Freitag, 21. Dezember, 18.00 Uhr

Weg zur Krippe = Weihnachtsgeschichte im Dorf Grafenried live erleben. An ausgewählten Orten tauchen wir ein diese wunderbare Geschichte, die von vielen Freiwilligen gespielt und gezeigt wird.

Der Weg ist kinderwagentauglich und dauert bis 20.00 Uhr. Am Ende Glühwein und Tee und Züpfe für Alle.

 

Sonntag, 4. Advent, 23. Dezember,

kein Gottesdienst

 

Montag, Heiliger Abend, 24. Dezember,
22.15 Uhr Christnacht-Feier mit der Weihnachtsgeschichte, viel Kerzenschein und festlicher Musik. Marc Mangen (Orgel), Riccardo Parrino (Klarinette) und Pfrn. Marianne Hundius, Liturgie.

 

Dienstag, Weihnachten, 25. Dezember,

10.00 Uhr, Feierlicher Gottesdienst mit Abendmahl zum 200 Jahre Jubiläum vom Lied "Stille Nacht". An der Orgel spielt Marc Mangen und mit der Violine verzaubert uns Vladyslava Luchenko. Seid willkommen, liebe Weihnachtsmänner und -Frauen. Ich freue mich auf Euch.

Herzlich Pfr. Daniel Sutter.

 

Sonntag, 30. Dezember,

kein Gottesdienst