Segenswort:

Gott segne dich, wenn du des Morgens aufstehst, noch bevor es dir gelingt, dich über den Tag zu ärgern oder dich vor ihm zu fürchten.

 

Gott segne dich, wenn dir etwas Schweres widerfährt, noch bevor es sich in deinem Herzen festsetzen kann.

 

Gott segne dich am Abend, indem er die Schatten des Tages von dir nimmt, noch bevor sie sich in deine Träume schleichen. Gott segne dich, wo du gerade gehst und stehst, lachst oder weinst, glänzt oder versagst.

 

Gott segne dich in allem, was du tust und lässt.

 

Amen

 

Aktuelles Programm

Hier finden Sie das monatliche Programm, das auch im reformiert., unserer kirchlichen Zeitung, im Mittelteil publiziert wird.

 

Ebenso werden Sie wöchentlich im Fraubrunner-Anzeiger informiert.

 

Übrigens finden Sie im Blog auch immer wieder Fotos zu den vergangenen Anlässen. Schauen Sie doch rein!

Sonntag, 24. September, 10.00 Uhr

Gottesdienst mit dem Männerchor Büren zum Hof / Fraubrunnen / Brunnenthal, Marc Mangen an der Orgel und Pfarrerin Marianne Hundius zum Thema "Zwischen Wipfeln und Wurzeln rauscht es". Anschliessend sind alle herzlich willkommen im Gaffee Chrüzpunkt.

 

Sonntag, 1. Oktober, 10.00 Uhr

kein Gottesdienst

 

Sonntag, 8. Oktober, 10.00 Uhr

kein Gottesdienst

 

Sonntag, 15. Oktober, 17.00 Uhr

Konflager-Gottesdienst mit Bildern, Erlebnissen und Gedanken zum Konflager in Holland der beiden Kirchgemeinden Limpach und Grafenried. Willkommen zu einem bunten Programm mit anschliessendem Apero sagen Pfarrer Sebastian Stalder und Daniel Sutter und das ganze Lagerteam.

 

Freitag, 20. Oktober, 19.00 Uhr

Männersache - Metzgete im Sternen Grafenried.

 

Freitag, 20. Oktober, 19.30 Uhr

Film-Abend im Saal vom Kirchgemeindehaus.

 

Sonntag, 22. Oktober, 10.00 Uhr

Tauf-Gottesdienst mit Musik und vielen Liedern zum Mitsingen mit Marianne Hundius, Pfarrerin und Marc Mangen, Orgel. Anschliessend sind alle herzlich willkommen im Gaffee Chrüzpunkt.

 

Sonntag, 29. Oktober, 10.00 Uhr

Reformations-Gottesdienst mit anschliessendem Suppen-Essen

"Ach, es geht gar menschlich zu und her in der Kirche: Der Pfarrer raubkopiert Predigten aus dem Internet, der Kirchgemeinderat debattiert stundenlang über die Beschriftung der Schränke im Saal, und die Konfirmation gerät zum Catwalk unter der Kanzel."

Ja, die lieben Brüder und Schwestern sind nicht immer einträchtig beisammen, vielmehr geraten sie sich manchmal bös in die Haare, und was vor den Kirchgemeinderatssitzungen und nach dem Amen in der Kirche unter Gottes Bodenpersonal so alles abgeht, gehört nicht in die Öffentlichkeit.

Oder etwa doch? Unter dem sinnigen Titel "Wir Zweitklasschristen" werfen Martin Lehmann (Text)  und Franziska Wyss (Musik) einen liebevoll-launigen Blick aufs kunterbunte Innenleben der reformierten Kirche - 500 Jahre nach Luther. Sie präsentieren vergnügliche und bedenkenswerte, freche und verwegene, an- und aufregende Beiträge über freigeistige Pfarrer, freizügige Konfirmandinnen und freischaffende Gutmenschen.

Speziell eingeladen sind unsere Freiwilligen, die quer übers Jahr wunderbare Arbeit leisten.

Herzlich willkommen heissen Sie Kirchgemeinderat, Mitarbeiterteam und Pfarrer Daniel Sutter.

Vorschau:

Samstag, 4. November, ab 13.30 Uhr

KIRCHEN-BASAR rund ums Kirchgemeindehaus